Dreharbeiten in der Wendenstraße

Leseleo e.V. steht nicht “nur” für 1:1 Lesepatenschaften. Hinter dem Verein verbergen sich noch eine Vielzahl an Aktivitäten und Projekten und eins davon stellen wir hier vor:

Am Montag den 30. Juli 2018 wurde in der Wendenstraße ein Film gedreht, um zu zeigen, wie schön freiwilliges Engagement sein kann.

Ziel dieses Projekts ist es, den negativen Tendenzen im Umgang mit Geflüchteten etwas entgegenzusetzen.

Gedreht wurde der Film von Kerstin Graupner, mit Hilfe von einem Kameramann und einem Tontechniker.

Der fertige Film wird auf dem Forum Flüchtlingshilfe am 31.08.2018 gezeigt. Kommt vorbei und schaut ihn euch an!!
https://www.hamburg.de/forum-fluechtlingshilfe/

Und hier vorab schon einmal ein paar Fotos der Dreharbeiten: