Informationen

Über den Verein Leseleo e.V.

Im Jahr 2008 gründeten Annegret Boehm und Studenten der Universität Hamburg den Verein Leseleo e.V. mit dem Ziel, Lesepaten an Kita- sowie Vor- und Grundschulkinder zu vermitteln, um durch Sprach- und Leseförderung deren Bildungschancen zu erhöhen.

Leseleo e.V. sendet ehrenamtliche Lesepaten dorthin, wo Bedarf gemeldet wird.

Erzieher, Lehrer oder Eltern – manchmal auch die Kinder selbst – fragen nach, ob es für sie einen Lesepaten gibt. Dieser Pate begleitet das Kind ein Jahr lang. Gelesen wird eine Stunde pro Woche. Für das Kind stellt diese ungeteilte Zuwendung eine besondere Wertschätzung dar.