Kategorie Archiv: 2020

2020

THALIA Weihnachts-Wunschbuch-Aktion

THALIA-Weihnachts-Wunschbuch-Aktion

In Kooperation mit den Thalia-Buchhandlungen in Hamburg und Stade veranstaltet LeseLeo vom 15.11. bis 15.12.20 die ‘WEIHNACHTS-WUNSCHBUCH-AKTION’ Und so fuktioniert’s: Kinder an den von LeseLeo unterstützten Schulen schreiben auf einen Sternen-Baumhänger ihren Namen und den Titel ihres Wunschbuches In insgesamt 11 Thalia-Filialen in Hamburg und Stade werden die Sterne an in den Filialen extra dafür […]

Aktionen in Corona-Zeiten und beim Sommerferien-Programm 2020

Hier ein paar Eindrücke, was wir seit Beginn der Corona-Lockerungen und in unserem Sommerferien-Programm 2020 bisher an Aktionen veranstaltet haben: Bisher waren wir mit 80 Kindern und 22 Erwachsenen im Zoo Wir haben 3 Kisten mit Bastelmaterial und Bücher in die Wohnunterkünfte gebracht, zusätzlich wurden dort ‘Wunschbücher’ verteilt, die sich Kinder gewünscht haben Kleine Kinder […]

Malkurs im Künstlerhaus Ohlendorffturm

LeseLeo bietet seinen Leseleo-Kindern ein tolles Ferienprogramm, unter anderem einen Malkurs unter professioneller Anleitung. Im lichtdurchfluteten Atelier des Künstlerhauses Ohlendorffturm malten die Kinder unter Anleitung der Künstlerin Barbara Koch zum Thema “Unterwasserwelten“. Dabei entstanden wirklich schöne Bilder auf echten Leinwänden. Inspiriert wurden sie durch Fotos, Postkarten und die selbstgemalten Bilder der Künstlerin, wobei die Motive […]

LeseLeo Ferienprogramm 2020

Liebe Eltern, der Verein Leseleo e.V. hat für Kinder, die nicht verreisen, ein kleines Ferienprogramm zusammengestellt.Leseleo lädt euch dazu ein. Es entstehen keine Kosten.Ihr könnt einfach auswählen und dann teilnehmen, wenn sich sieben Kinder beworben haben.Wir suchen dann eine geeignete Begleitung für die Gruppe und sprechen den Termin mit euch ab. Dazu benötigen wir dringend […]

Was wir in Zeiten von Corona machen

AKTION 1: ‘DAS WUNSCHBUCH’ Damit unsere LeseLeos auch eigenständig Zuhause lernen können, schicken wir ihnen jetzt ihr ‘Wunschbuch’. Dazu lassen wir in Schulen, in denen wir aktiv sind, von den Lehrern eine Liste interessierter Schüler erstellen und holen uns von deren Eltern die Genehmigung ein, dass die Schule ihre Adresse an uns weiterleiten darf. An […]